Orient, Travel

Khasab | Oman – Hafen, Stadt & Schiff

Mit der Mein Schiff 3 von TUI Cruises auf der Route ‚Dubai mit Indien‘

28. November – 12. Dezember 2016

Route: Dubai (VAE) – Khasab (Oman) –  Seetag – Seetag – Mumbai (Indien) – Seetag – Cochin (Indien) – Seetag – Mormugao (Indien) – Seetag – Seetag – Muscat (Oman) – Khor Fakkan (Oman) – Dubai (VAE) –  Dubai (VAE)

Hallo und willkommen aus Khasab! Ein sonniger spät-November-Tag mit angenehmen 29°C und nur schwachem Südwestwind erwartet uns hier in Khasab. Euch erwartet hier eine Übersicht unseres Tages in Khasab mit Informationen Rund um die Stadt, den Hafen, Ausflugsmöglichkeiten und Aktivitäten an Bord.

Aber erst einmal heißt es bei Sonnenaufgang im Hafen von Khasab einlaufen. Ist das wieder schön und dank Zeitverschiebung und Aufregung bin ich schon etwas früher wach als üblich um das alles festzuhalten.

Khasab | Oman – Hafen, Stadt & Schiff

Ankunft um 8:00, alle Mann an Bord um 17:30. 9 1/2 Stunden! Soviel Zeit blieb uns heute im Hafen von Khasab. Was man in diesen 9 1/2 Stunden alles so in und um Khasab erleben kann bzw. wir erlebt haben, dass zeige ich euch hier im Detail.

Vorab ein paar generelle Details zu Khasab:

  • Sprache: Arabisch
  • Währung: omanischer Rial, US-Dollar, Dirham
  • nächster Supermarkt: Lulu Hypermarket 2.1km vom Schiff
  • nächste Tankstelle mit kleiner „Snack-Auswahl“: Al-Maha Fuel Station  800m vom Schiff entfernt
  • nächste Sehenswürdigkeit: Fort Khasab 1.8km vom Schiff

Position & Aussicht vom Schiff

Von unserem Balkon (Steuerbord) mit Blick auf die Hafeneinfahrt, haben wir am Morgen einen tollen Ausblick auf den Sonnenaufgang über dem Hajar-Gebirge.

Tagsüber sehen wir die Dhaus ein und ausfahren sowie das bunte treiben der kleinen „Schmuggel-Boote“ aus dem Iran.

Mit dem Heck liegt die Mein Schiff 3 in Richtung Khasab vor Anker und bietet von Deck 15 einen tollen Ausblick auf das Hajar-Gebirge.

Die Sonne verschwindet gegen Mittag/Nachmittag von der Steuerbordseite und wandert auf Backbord rüber.

Von Backbord aus blickt man auf einen Teil des Dhau-Anlegers, der Khasab-Road und dem Hajar-Gebirges.

Hafeninformation

Im Norden des Stadtteil Khasab legt das Schiff im ‚Khasab Port‘ an. In diesem kleinen und recht ruhigen Dorf, hat genau ein Kreuzfahrtschiff, dafür umso mehr Dhaus und kleine Fischerboote platz.

Als „Norwegen Arabiens“ wird diese Region um die Halbinsel Musandams bezeichnet – wobei Norwegen, Norwegen ist und Khasab, Khasab. Aber ja, es gibt hier Fjorde, nur sind diese nicht zu vergleichen mit denen in Norwegen. Weniger grün 😉 So zumindest, wenn man den Erzählungen vieler Gäste glauben darf.

Das beschauliche Khasab und die kleinen umliegenden Dörfchen werden vom Hajar-Gebirge umschlossen und bieten mit ihren kalkig/sandfarbenen, teils sehr schroffen Felsen einen wirklich schönen Kontrast zum grün/blauen persischen Golf.

Die Infrastruktur ist hier (noch) nicht allzu erschlossen. Damit meine ich nicht Straßen und Läden. Nein. Gut asphaltiere Straßen, Gehwege und sogar einen ‚Lulu Hypermarket‘ gibt es in Hafennähe, jedoch zum Beispiel (noch) keine Taxen, die einen einfach ins nächste Dorf fahren könnten.

Wie sieht nun das Angebot in Khasab aus? Was bietet die Rederei an Ausflügen an? Gibt es die Möglichkeit, auch selber die Stadt ein wenig zu erkunden und mit örtlichen Anbietern Ausflüge zu tätigen? Bleibe ich lieber an Bord und nehme die vielen Angebote aus dem Tagesprogramm wahr? Wie wäre es von allem ein bisschen was?

Land- und Wasserausflüge der Rederei

Anbei möchte ich euch die von der Rederei angebotenen Ausflüge (!-Stand Nov/Dez ’16-!) mit Preisen zur Orientierung auflisten. Viele, wie auch wir, nehmen gerne das Ausflugsangebot der Rederei wahr, andere aus Überzeugung und um u.a. Geld zu sparen und flexibler zu sein, suchen sich ihre Ausflüge gerne selber. Dazu unten im übrigen mehr.

Das war unser Ausflugsangebot für Khasab (Änderungen bzgl. Preisen, Angeboten usw. sind auf den Folgereisen natürlich nicht auszuschließen !-Stand Nov/Dez ’16-!):

KHS07V | Khasab & das Umland mit Moscheebesuch

  • Dauer: 3.5h vormittags
  • Kosten: 49€ Erwachsene | 39€ Kinder
  • Verpflegung: Keine
  • Beschreibung: Landschaftsfahrt und Festungsanlagen.
  • Ablauf: Festungsanlage von Khasab mit 45min Aufenthalt. Besuch des Museums möglich. Fotostopp im Dorf ‚Mukhi‘, weiter bis ‚Bukha‘. Beschichtung der aus dem 17. Jhd. stammenden Festung und ‚Sultan Qaboos Moschee‘ (auch für Touristen Innenbesichtigung möglich). Auf dem Rückweg Foto-Stopp an der großen Moschee von Khasab.
  • Hinweis: Kleiderordnung beachten! Kinder ab 10 Jahren erst in Moschee erlaubt.
KHS01N | Khasab & das Umland

  • Dauer: 3.5h nachmittags
  • Kosten: 45€ Erwachsene | 35€ Kinder
  • Verpflegung: Keine
  • Beschreibung: Halbinsel Musandam.
  • Ablauf: Festungsanlage von Khasab mit 45min Aufenthalt. Besuch des Museums möglich. Fotostopp im Dorf ‚Mukhi‘, weiter bis ‚Bukha‘. Beschichtung der aus dem 17. Jhd. stammenden Festung. Angucken der ‚Sultan Qaboos Moschee‘. Auf dem Rückweg Foto-Stopp an der großen Moschee von Khasab.
  • Hinweis: –
KHS03V | Jeepsafari durch die Bergwelt

  • Dauer: 4h vormittags
  • Kosten: 79€ Erwachsene | 79€ Kinder
  • Verpflegung: Erfrischung
  • Beschreibung: Jede Kurve ein Abenteuer, jeder Stopp ein Foto wert.
  • Ablauf: 40 min Fahrtzeit bis Eingang in Bergwelt. Serpentinen hinauf. Pause an Aussichtspunkt mit Blick auf Fjord ‚Khor Naid‘. Durchs Hinterland mit Stopps in ‚Sayah‘. Besichtigung von Beduinendorf sowie Sichtung von Gestein mit Fossilienabdrücken.
  • Hinweis: Nicht für Schwangere & Leute mit Rückenproblemen. Steile Serpentinen. 4 Personen p. Jeep.
KHS02V,KHS02N | Traditionelle Bootsfahrt durch die Fjordwelt

  • Dauer: 4h vormittags & nachmittags
  • Kosten: 55€ Erwachsene | 45€ Kinder
  • Verpflegung: Erfrischung
  • Beschreibung: Das Norwegen Arabiens.
  • Ablauf: Fußweg zur Dhau (ca. 500m). Dort nehmen Sie auf Sitzkissen am Boden platz (teilweise Bänke vorhanden – manche Boote haben gar keine). Entlang des 16 km langen Fjords der Halbinsel Musandam. Schwimmpause vor Insel. Evtl. Delfin-Sichtung
  • Hinweis: Badekleidung, Handtuch, Sonnenschutz. Keine Garantie auf Sichtung.
KHS04V,KHS04N | Schnorcheln in der arabischen Fjordwelt

Diesen Ausflug haben wir gemacht. LINK zum Blogbeitrag und VIDEO.

  • Dauer: 4h vormittags & nachmittags
  • Kosten: 59€ Erwachsene | 49€ Kinder
  • Verpflegung: Erfrischung (& Snacks)
  • Beschreibung: Lernen Sie die farbenfrohe Unterwasserwelt der arabischen Fjordwelt kennen.
  • Ablauf: Fußweg zur Dhau (ca. 500m). Dort nehmen Sie auf Sitzkissen am Boden platz (bei uns gab es keine Bänke). Entlang des Fjords der Halbinsel Musandam. Schnorchelpause zwischen ‚Telegraph Island‘ und Festland. Delfine wurden gesichtet. Deutschsprachige Begleitung von Tui mit an Bord der die Erzählungen des Reiseführers übersetzte. Rückfahrt.
  • Hinweis: Badekleidung, Handtuch, Sonnenschutz. Keine Garantie auf Sichtung der Delfine. Schnorchelausrüstung wird gestellt. Toilette an Bord.
KHS06V | Fahrradtour Khasab

  • Dauer: 4,5h vormittags
  • Kategorie: Bike-Städte-Tour
  • Länge: 25km & 100hm
  • Kosten: 53€ Erwachsene | Kinder
  • Verpflegung: Fitnessriegel
  • Beschreibung: Das nördlichste Sultanat mit dem Bike.
  • Ablauf: Fahrt vom Hafen nach ‚Quadah‘. Ins Hinterland nach ‚Tawi‘. Pause und prähistorische Felsenzeichnungen. Rückweg vorbei am Khasab Strand. Durch den Ort Khasab mit Blick auf ‚Al Sultan Qaboos‘ Moschee. Stopp im kleinen Geschäftszentrum. Längere Pause am ‚Khasab Fort‘ & wieder zurück.
  • Hinweis: Ausnahmsweise online buchbar.
KHS08V | Khasab mit dem E-Bike

  • Dauer: 4,5h vormittags
  • Kategorie: E-Bike-Tour (Pedelec)
  • Länge: 25km & 100hm
  • Kosten: 70€ Erwachsene | Kinder
  • Verpflegung: Fitnessriegel
  • Beschreibung: Das nördlichste Sultanat mit Rückenwind.
  • Ablauf: E-Bike fahrt vom Hafen nach ‚Quadah‘. Ins Hinterland nach ‚Tawi‘. Pause und prähistorische Felsenzeichnungen. Rückweg vorbei am Khasab Strand. Durch den Ort Khasab mit Blick auf ‚Al Sultan Qaboos‘ Moschee. Stopp im kleinen Geschäftszentrum. Längere Pause am ‚Khasab Fort‘ & wieder zurück.
  • Hinweis: Ausnahmsweise online buchbar.
KHS05G | Tauchen für zertifizierte Taucher

  • Dauer: 7,5h ganztags
  • Kosten: 199€ Erwachsene | Kinder
  • Verpflegung: Erfrischung, Snack
  • Beschreibung: Erleben Sie ein ganz besonderes Taucherlebnis.
  • Ablauf: Erreichen der Tauchbasis innerhalb von wenigen Minuten + Ausgabe der Ausrüstung. Fahrt zurück zum Hafen. Einstieg in Taucherboot mit Crew. 2 Drifttauchgänge. Korallengärten, Steilwände.
  • Hinweis: Nötig sind Tauchlizenz (z.B. PADI, VDST), Logbuch + aktuelle Tauch tauglichkeitsbescheinigung. Ab 15. Jahren. Tauchgänge vom Boot. AOWD empfohlen.

Schnorcheln in der arabischen Fjordwelt

Wir haben uns für diesen Ausflug entschieden über den ich einen ausführlichen Beitrag geschrieben habe. Eine kleine Zusammenfassung in Videoform gibt es gerne hier für euch:

Tourismus Anbieter vor Ort

Ihr wollt eure Ausflüge lieber selber, ohne die Rederei buchen und organisieren? Vor Ort gibt es folgende Tourismus Anbieter, die Ihr zum Beispiel bezüglich der Dhau Fahrten kontaktieren könnt:

KHASAB TRAVEL & TOURS

Im übrigen auch Anbieter und Ausrichter der Ausflüge von TUI cruises

  • https://www.khasabtours.com/
  • Angebot: u.a. Dhau Fahrt, Kayak, wandern, fischen, 4WD Jeep Touren, tauchen, private Touren usw.
  • Vorabkontakt per e-mail

Als kleiner Anhaltspunkt: In einer privaten Facebook-Gruppe, die extra anlässlich unserer Reise dort von anderen Mitreisenden gegründet wurde, wurde sich bezüglich einer Dhau Tour mit diesem Anbieten ausgetauscht und ein Preis von 30€ verhandelt. Vielleicht bekommt ihr für euren Ausflug auch ein paar Leute zusammen und könnt dieses Angebot in Anspruch nehmen. Kontakt wurde per e-mail hergestellt und die Tour fand wie besprochen statt.

Khasab zu Fuß erkunden

Gerne zu Fuß unterwegs? Da es ja, wie gesagt, (noch) keine Taxen vor Ort gibt, dass Stadtzentrum jedoch nicht allzu weit entfernt liegt, steht einem kleinen Fußmarsch nichts im Wege.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Um euch einen guten Eindruck von den Straßenverhältnissen und der Umgebung zu geben, habe ich auf unserem Weg zum ‚Fort Khasab‘ viele Bilder gemacht.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Entlang der Khasab Road erreicht ihr nach circa 30-45 Minuten – je nachdem wie oft ihr für Fotos anhaltet 😉  das ‚Fort Khasab‘ und den ‚Lulu Hypermarket‘.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fort Khasab

Das sehr eindrucksvoll restaurierte ‚Fort Khasab‘ lag bis vor ein paar Jahren noch direkt am Meer. Im Rahmen des Hafenausbaus und der Landgewinnung wurde das Land bzw. Meer aufgeschüttet und somit befindet es sich nun Fuß-läufig einige viele Meter vom Meer entfernt.

Öffnungszeiten & Preise

  • Samstag – Donnerstag 9-16 Uhr
  • Freitags 8-11 Uhr
  • Preis: um die 3€

Im inneren der Festung erwartet einen eine Ausstellung die einem einen kulturellen Hintergrund vermittelt. Vor der Festung befinden sich traditionelle Dhaus. Idealerweise ist die Festung ab 11/12 Uhr zu besichtigen, da so zumindest die Reisebusse hier durch sind. Wir waren allerdings zu spät unterwegs um diese noch zu besichtigen – allerdings war außer uns so ziemlicher niemand dort zu dieser Zeit (15:30).

Weiter in die Stadt hinein geht es für uns demnach auch nicht. Bis ins Zentrum, der ‚Old Souk Area‘ und ‚New Souk Area‘ sollen es rund 45 Minuten sein. Dort befinden sich neben  dem Flughafen auch Märkte, Banken, eine Moschee und die Polizeistation.

>Ratgeber & Reiseführer

Ihr wollt euch noch ein wenig mehr in das Thema bzw. Land OMAN einlesen? Folgende Reiseführer kann ich euch da nur wärmstens ans Herz legen.  * Affiliate Links:

   

Nettes Panorama-Foto der mein Schiff 3

Zurück am Schiff und noch Lust auf ein Foto vom Schiff im Hafen von Khasab?

Das bekommt ihr zum einen vom Anleger der Dhaus – allerdings mit ein paar anderen Schiffen im Bild.

Oder ihr geht auf den dahinter gelagerten Wellenbrecher, den ihr bis zur Hafeneinfahrt entlang gehen dürft. Von dort aus habt ihr einen tollen Ausblick auf das Schiff.

Zurück an Bord | Tagesprogramm

Ob Sport, Entspannung, Genuss oder informatives – auch an diesem Tag ist das Programm randvoll mit vielen Dingen, die ihr an Bord unternehmen könnt. Ein kleiner Ausschnitt gefällig?

MEIN VORMITTAG
  • 08:00 Uhr FITNESS: Mein Sonnengruß – 30min kostenloser Mix aus Yoga & Pilates
  • 11:30 Uhr ENTSPANNUNG: Mittagspause im SOA & Meer Bereich. 20% auf Wohlfühlanwendungen zwischen 11:30-15:00 Uhr
MEIN NACHMITTAG
  • 15:00 Uhr GENUSS: Schweizer Kaffeestunde mit Live-Musik. Diamant Bar. Gratis „süße Verführung“ zu jedem Heißgetränk
  • 16:00 Uhr INFORMATION: Mein Schiff 3 Rundgang (nicht Brücke & Maschinenraum)
  • 16:00 Uhr ENTSPANNUNG: Saunaaufguss
  • 17:00 Uhr UNTERHALTUNG: Konzertsaal auf hoher See
  • 17:00 Uhr INFORMATION: Lebensmittelunverträglichkeiten
  • 17:00 Uhr UNTERHALTUNG: Shuffleboard
MEIN ABEND
  • 18:00 Uhr UNTERHALTUNG: Portrait- Fotoshooting
  • 20:00 Uhr KOMPASS: Workshop Siebdruck (ab 19€ p.P.)
  • 20:30 Uhr GENUSS: Zigarrengenussstunde
  • 21:30 Uhr UNTERHALTUNG: Musical-Gala
  • 22:00 Disco Nacht

Stärkung

Ja, auch ich fotografiere mein Essen –  gelegentlich 🙂 Und es sieht nicht nur toll aus, es schmeckt uns auch wirklich sehr.

Und das Eis, dass es zu Öffnungszeiten im Ankelmanns-Platz gibt und auf dem Pooldeck, passt wunderbar auf die Hand und kann entspannt an Bord bei einer kleinen Runde auf den Decks geschlemmt werden.

Hafenausfahrt

Wir schauen noch dem treiben der Iranischen Boote zu, die sich bei Dämmerung auf ihre 70km lange Rückfahrt in den Iran machen.  Es ist 17:30 Uhr, die Sonne ist bereits unter gegangen und wir verlassen pünktlich um 18:00 Uhr den Hafen von Khasab. Lotsen brauchen wir hier nicht zum herausfahren aus dem Hafen.

Wir machen uns nun auf den langen Weg – 1066 Seemeilen / 1974km oder auch 54 Stunden 30 Minuten mit 19.6 Knoten / 36.3 km/h auf zur nächsten Lotsen-Station in Mumbai.

Wir hören, sehen und lesen uns schon am kommenden Seetag wieder.

Viele Grüße, Jenny

>Foto- und Videoausrüstung in diesem Beitrag

Da dies eine sehr häufig gestellte Frage ist, beantworte ich diese hier gerne. Für Fotos und Videos nutze ich die Sony Alpha 57 mit dem Kit-Objektiv 18-55mm. Für „Action“ Aufnahmen und, wie heute beim schnorcheln, nutze ich die GoPro Hero 4 Silver Edition mit einem Wasserfesten Gehäuse.  * Affiliate Links:


Dieser Beitrag wurde nicht gesponsert. Hierbei handelt es sich um meine persönliche Erfahrung, Meinung und eigene Bilder!

* Affiliate Links
Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links, die mit dem amazon-Partnerprogramm generiert wurden. Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte und werden, je nach Erfolg, mit einer Provision ausgezahlt – falls diese genutzt werden.