Alle Artikel mit dem Schlagwort: Reise

Mormugao | Indien – Ausflug: Zu Besuch in den Mangroven & Gewürzfarm Sahakari

Mormugao | Indien – Ausflug: Zu Besuch in den Mangroven & Gewürzfarm Sahakari Auch in Mormugao haben wir uns für einen geführten Ausflug entschieden, den wir über die Rederei gebucht haben: „Zu Besuch in den Mangroven & Gewürzfarm Sahakari“. Und zu diesem nehme ich euch heute mit. Dieser Ausflug wird wie folgt beschrieben: Geschichte und Tradition Goas. Rund 45 Minuten dauert die Fahrt zum Cumburjua-Fluss, wo Sie auf ein kleines Ausflugsboot steigen. Der Fluss war einst die Grenze zwischen dem Gebiet der Hindus und Christen. Krokodile wurden im Fluss platziert, die die Grenzen wahren sollten. In den Mangroven leben heute noch Krokodile und viele verschiedene Vogelarten. Bei Ihrer Fahrt kommen Sie an unberührte Orte; SIe sehen Fischer, die abseits von der Zivilisation leben. Nach ca. 30 Minuten auf dem Fluss fahren Sie zu einer Gewürzfarm, wo Sie mit einem traditionellen Brauch, Girlanden und Blumen, empfangen werden. Beim Mittagessen können Sie die ersten Gewürze der Farm testen. Anschließend haben Sie noch die Gelegenheit, die wunderbaren Gerüche von Vanille und Zimt zu riechen, bevor es zurück an …

Amsterdam | Anreise Pancakes & Café Bern

Über Silvester in Amsterdam – Tag 1 – Anreise, Pancakes und Café Bern Wie alle paar Jahre, zog es uns auch dieses Jahr zu Silvester wieder in eine andere Stadt, Amsterdam. Einfach mal raus, ein bisschen was neues sehen, gucken, wie woanders Silvester gefeiert wird. Dieses Jahr ging es also nach Amsterdam. Warum Amsterdam? Weil Mitte des Jahres ein Angebot von ‚TravelBird‚ reinflatterte mit dem Betreff „Silvester in Amsterdam“ und einer Art Blind-Buchung zu den folgenden Konditionen angepriesen wurde: ‚Arrangement: Silvester in Amsterdam Anzahl Erwachsene: 2 Ankunftsdatum: 30-12-2015 Abreisedatum: 01-01-2016 Double Room Inklusive: 2 Nächte im 4*-Hotel (genaue Unterkunft erfahren sie vor Anreise) Tägliches Frühstück Preis: 198€‘ „Warum nicht“, haben wir uns gedacht und einfach mal gebucht. Kurz vor Abreise wurde uns dann mitgeteilt, dass es das ‚OZO Hotel‚ werden sollte. Zwar etwas außerhalb, aber auf den Fotos machte es doch schon mal einen netten Eindruck. Jetzt war nur noch die Frage, wie wir nach Amsterdam kommen würden. Flüge und Fernbusse fielen relativ schnell aus (zu teuer oder schon ausgebucht) und mit dem Auto hatten …

Mein Schiff 3 | MALTA | Anreise

Tag 1 | Adria 2015 mit Mein Schiff 3 | Anreise Heute geht es auf eine weitere Kreuzfahrt – 1 Woche mit der Mein Schiff 3 auf der Route „Adria mit Kroatien“.Wie es zu dieser Reise kam und warum der „Wechsel“ von AIDA zu Mein Schiff? Das war eher zufällig. Mein Mann bekam vor ein paar Wochen per Newsletter eine Art „Blind Buy“ Angebot für die Mein Schiff 3. Soll heißen – man bucht die Reise, weiß aber noch nicht, ob es Route X oder Route Y wird. Lediglich der Zeitraum steht fest und natürlich der Preis. Nach kurzer Überlegung – ob uns beide Routen gefallen würden, egal welche es wird, entschieden wir uns für – JA! Welche Route es dann wurde erfuhren wir knapp eine Woche später: ‚Adria mit Kroatien‘ – soll heißen: Start auf Malta -> Seetag -> Brindisi (Italien) -> Dubrovnik (Kroatien) -> Kotor (Montenegro) -> Korfu Stadt (Griechenland) -> Seetag -> Valletta (Malta) Wer nicht viel Zeit/Lust zum Lesen oder scrollen hat, kann sich gerne unser Video-Tagebuch zur Anreise anschauen: Soweit …

BARBADOS – Anreise

FLITTERWOCHEN auf einem Kreuzfahrtschiff Flitterwochen in der Karibik mit der AIDAluna und was gibt es schöneres, als diese noch einmal Revue passieren zu lassen. In meinen Fall, indem ich Fotos und Videos erneut durchschaue. Das macht ja auch bekanntlich bei jedem Urlaub Spaß, aber eine solche Reise haben wir so bis dato noch nie gemacht. Ein bisschen Klischeehaft ist das Reiseziel und die Reiseart ja schon. So waren wir definitiv nicht die einzigen „Honeymooner“ auf dieser wundervollen Reise, was das ganze zu etwas sehr besonderem machte. Viele unglaublich fröhliche und glückliche Menschen begleiteten uns auf dieser Reise und dich nehme ich jetzt einfach mit. Unsere Route 30.11.2014: Barbados, Hafen: Bridgetown 01.12.2014: St. Lucia, Hafen: Castries 02.12.2014: Dominica, Hafen: Roseau 03.12.2014: Guadeloupe, Hafen: Point-à-Pitre 04.12.2014: Antigua, Hafen: St. John’s 05.12.2014: Seetag 06.12.2014: Dominikanische Republik, Hafen: La Romana 07.12:2014: Seetag 08.12.2014: Aruba, Hafen: Oranjestad 09.12.2014: Curacao, Hafen: Willemstad 10.12.2014: Bonaire, Hafen: Kralendijk 11.12.2014: Seetag 12.12.2014: Grenada, Hafen: St. George’s 13.12.2014: St. Vincent, Hafen: Kingstown 14.12.2014: Barbados, Hafen: Bridgetown Was erwartet euch? Eine klassische Schiffsrundführung habt ihr hier …