Alle Artikel mit dem Schlagwort: Indien

Mormugao | Indien – Ausflug: Zu Besuch in den Mangroven & Gewürzfarm Sahakari

Mormugao | Indien – Ausflug: Zu Besuch in den Mangroven & Gewürzfarm Sahakari Auch in Mormugao haben wir uns für einen geführten Ausflug entschieden, den wir über die Rederei gebucht haben: „Zu Besuch in den Mangroven & Gewürzfarm Sahakari“. Und zu diesem nehme ich euch heute mit. Dieser Ausflug wird wie folgt beschrieben: Geschichte und Tradition Goas. Rund 45 Minuten dauert die Fahrt zum Cumburjua-Fluss, wo Sie auf ein kleines Ausflugsboot steigen. Der Fluss war einst die Grenze zwischen dem Gebiet der Hindus und Christen. Krokodile wurden im Fluss platziert, die die Grenzen wahren sollten. In den Mangroven leben heute noch Krokodile und viele verschiedene Vogelarten. Bei Ihrer Fahrt kommen Sie an unberührte Orte; SIe sehen Fischer, die abseits von der Zivilisation leben. Nach ca. 30 Minuten auf dem Fluss fahren Sie zu einer Gewürzfarm, wo Sie mit einem traditionellen Brauch, Girlanden und Blumen, empfangen werden. Beim Mittagessen können Sie die ersten Gewürze der Farm testen. Anschließend haben Sie noch die Gelegenheit, die wunderbaren Gerüche von Vanille und Zimt zu riechen, bevor es zurück an …

Cochin | Indien – Hafen, Stadt & Ausflüge

Mit der Mein Schiff 3 von TUI Cruises auf der Route ‚Dubai mit Indien‘ 28. November – 12. Dezember 2016 Route: Dubai (VAE) – Khasab (Oman) –  Seetag – Seetag – Mumbai (Indien) – Seetag – Cochin (Indien) – Seetag – Mormugao (Indien) – Seetag – Seetag – Muscat (Oman) – Khor Fakkan (Oman) – Dubai (VAE) –  Dubai (VAE) Hallo und willkommen in Cochin, der „Königin des Arabischen Meeres“. Im südindischen Kerala – so heißt der Bundesstaat – erwartet uns mit Cochin eine exotische und historische Hafenstadt. Da auch dieser Tag wieder voll gespickt mit vielen Unternehmungen war, teile ich Cochin in mehrere kleine Beiträge. Euch erwarten nun Eindrücke vom Hafen, der wunderschönen Hafeneinfahrt, ein paar Informationen zu Cochin an sich,  Informationen rund um euren Tag an Bord und zum Ausflugsangebot von TUI Cruise. Cochin | Indien – Suprabhatam! Was soviel wie „Guten Morgen“ bedeutet! Bereits um 8:00 Uhr haben wir hier fest gemacht und verlassen den Hafen erst um 19:00 Uhr. Es bleibt also viel Zeit, die wunderschönen Kolonialbauten der Portugiesen, Niederländer und Engländer zu bestaunen, die Paläste, Kirchen …

Visum-Hilfe für Indien – mit Servisum

Schritt für Schritt zu unserem Visum (Stand August 2016) Für unsere Kreuzfahrt – Dubai mit Indien – benötigten wir für die Einreise nach Indien ein Visum. Mein anliegen mit diesem Blogbeitrag ist es, euch den Ablauf mit SERVISUM so detailliert wie möglich zu schildern um euch eventuell bei eurer Entscheidungsfindung, wie ihr euer Visum beantragt, behilflich zu sein. „Indien Für den Landgang wird ein Visum benötigt, das sich jeder Reisende rechtzeitig vor Reisebeginn auf eigene Kosten besorgen muss. Bitte beachten Sie hierbei, dass dieses Visum ab Ausstellungsdatum eine Gültigkeit von 6 Monaten* hat, und berücksichtigen Sie zusätzlich eine entsprechende Bearbeitungszeit. Wir verweisen an dieser Stelle auf unseren Partner SERVISUM. Bitte beachten Sie auch die weiterführenden Hinweise zu diesem Thema unter: http://www.servisum.de/kreuzfahrt-indien/ *Für österreichische Staatsbürger beträgt die Gültigkeit 3 Monate. Bitte beachten Sie ebenfalls, dass ein elektronisches Touristenvisum nicht ausreichend ist, da dieses nur zur Einreise an einigen internationalen Flughäfen berechtigt.“ (Zitierte Quelle TUI CRUISES) Ich habe mich entschieden, den Weg über SERVISUM zu wählen, da ich ehrlicherweise an zwei Stellen beim selbstständigen ausfüllen „hängen geblieben“ bin. …